Gute solide Beratung über Facebook-Marketing

Facebook-Marketing ist der Weg in die Zukunft. Wenn Sie wollen, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist, müssen Sie es beherrschen. Wenn Sie nicht auf Facebook sind, haben Sie keine Angst. Facebook ist nicht schwer zu benutzen, und die potenzielle Rendite für die Zeit, die Sie investieren, ist unendlich. Lesen Sie weiter, um genau zu erfahren, was Sie tun müssen.

Setzen Sie einige Ziele für Ihre Facebook-Marketing-Kampagne. Sie können Ihre Kampagne probeweise starten, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Ihr Publikum darauf reagieren wird. Sobald Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen, wie interessiert Ihre Kunden sind, sollten Sie sich einige vernünftige Ziele für Ihre Kampagne setzen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihren Fans kommunizieren, um deren Bedürfnisse zu verstehen. Bestätigen Sie die Beiträge, die die Leute machen. Viele erfolgreiche Unternehmen haben nützliche Marketingstrategien von ihren Konsumenten umgesetzt. Denken Sie daran, dass Kunden das Lebenselixier Ihres Unternehmens sind. Wenn sie dich im Stich lassen, bist du erledigt.

Mit dem Power-Editor können Sie Ihre Marketing-Post in den News-Feed des mobilen Nutzers einfügen – der beste Weg, um diejenigen zu erreichen, die keinen herkömmlichen Computer für den Zugriff auf Facebook verwenden. In der Tat gibt es auch “Desktop News Feeds”, die auch auf Computer gehen, so dass Sie beides erreichen können.

Wenn Sie Ihr Unternehmen über Facebook vermarkten, stellen Sie sicher, dass Sie den Abschnitt “Über” vollständig ausfüllen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zu kommunizieren, worum es in Ihrem Unternehmen geht. Es ist auch ein ausgezeichneter Bereich, um Kontaktinformationen, Standorte, Telefonnummern und andere hilfreiche Informationen über Ihr Unternehmen einzugeben.

Lernen Sie, wie man eine Fangemeinde aufbaut. Sie sollten 5.000 Fans oder mehr haben, bevor Sie wirklich in Marketing investieren. Wenn Sie die Marke von 5.000 Anhängern erreichen, sollte der Prozentsatz der Personen, die Ihr Produkt kaufen, steigen.

Wenn Sie am Aufbau Ihrer Fanbasis arbeiten, sollten Sie sich überlegen, “Like Ads” zu verwenden. Dies sind Anzeigen, die einen Aufruf zum Handeln enthalten, um Ihre Seite direkt aus der Anzeige heraus zu mögen. Diese Anzeigen scheinen im News Feed genauso effektiv zu sein wie in der rechten Spalte, also spielen Sie mit der Platzierung.

Verbinden Sie Ihr Twitter-Konto mit Ihrer Facebook-Seite. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Beiträge für beide Social Media-Konten zu optimieren. Wenn Sie auf Twitter posten, wird Ihr Beitrag auch gleichzeitig auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. Dies erspart Ihnen die Zeit und den Aufwand, sich auf beiden Seiten anzumelden, um einen Beitrag zu verfassen.

Facebook ist kein kostenloses Marketinginstrument mehr. Da sich die Seite weiterentwickelt hat, ist es immer schwieriger geworden, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Nicht nur, dass es jetzt mit Ihrer Konkurrenz überfüllt ist, sondern auch mit Status-Updates von Millionen von Accounts. Für die meisten Unternehmen ist die einzige Möglichkeit, heute gesehen zu werden, Hilfe anzustellen, also betrachten Sie das als eine Option.

Du solltest dich jetzt viel sicherer fühlen, was deine Fähigkeit betrifft, Facebook für Marketingzwecke zu nutzen. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, wissen Sie jetzt, dass Facebook kein großes, gruseliges Monster ist – es ist sogar einfach zu benutzen! Wählen Sie mindestens eine Sache, die Sie jeden Tag tun müssen, damit Sie Ihre Marketingkampagne starten können.